Begasbrunnen bzw. Neptunbrunnen oder Schloßbrunnen, Schloßplatz 7, 10178 Berlin - Mitte (1895)
hochgeladen von:
Historische Fotos Historische Fotos
2615 mal angesehen.
Album: Berliner Postkarten vor 1900

Berliner Postkarten vor 1900 : Begasbrunnen bzw. Neptunbrunnen oder Schloßbrunnen

Schloßplatz 7 (10178 Mitte)


Der von dem denkmalverrückten Kaiser Wilhelm II. sehr geschätzte Bildhauer Reinhold Begas(1831-1911) schuf Ende der 80er Jahre des 19. Jhdts. diesen Brunnen, der seinen Standort ursprünglich auf dem Schloßplatz (Mitte) zwischen dem königlichen Schloss und dem Marstall hatte. Das Kunstwerk wurde dem Kaiser vom Berliner Magistrat geschenkt. Da der damalige Berliner Bürgermeister "Forkenbeck" hieß und die Hauptfigur des Brunnens, der nackte Neptun mit einem Dreizack, einer "Forke", versehen ist, hatte der Berliner Volksmund schnell einen Spitznamen für die Anlage gefunden: Forkenbecken!

Heute steht der Brunnen zwischen Marienkirche und Rotem Rathaus.

Weitere Fotos aus dem Album "Berliner Postkarten vor 1900"