Berliner Dom, Karl-Liebknecht-Str., 10178 Berlin - Mitte (1930)
hochgeladen von:
Historische Fotos Historische Fotos
3055 mal angesehen.
Album: Historische Berliner Fotos

Historische Berliner Fotos : Berliner Dom

Karl-Liebknecht-Str. (10178 Mitte)


Der Berliner Dom hatte im Laufe der Geschichte mehrere Vorgängerbauten. Die ursprünglich Domkirche, gleichzeitig Hofkapelle und Grablege der Hohenzollern lag südlich des alten Schlosses. Friedrich II. ("der Große") ließ die alte Kirche aus dem Mittelalter abreißen und an der heutigen Stelle einen neuen, barocken Bau errichten, in den auch die Särge der Kufürsten verbracht wurden. Dieses Bauwerk wurde von Karl-Friedrich Schinkel (1781-1841) zu Beginn des 19. Jhdts. im Sinne des nun "modernen" Klassizismus umgestaltet. Nachdem die Hohenzollern 1871 Deutsche Kaiser geworden waren, wurde der Ruf nach einer größeren repräsentativen Domkirche laut, der preussisch-bescheidene Bau genügte vor allem dem "Hurra Kaiser" Wilhelm II. nicht mehr. Er veranlasste den Abriss des Schinkel-Baus und ließ nach Planungen des Architekten Julius Raschdorff (1823-1914) einen klotzig-eklektizistischen Bau errichten, der die Maße des Umfeldes mit den Museen und anderen Gebäuden des Klassizismus nachhaltig sprengte.

Die Kirche, die Berliner Oberpfarr- und Domkirche, wurde im Krieg sehr stark in Mitlewidenschaft gezogen, der Wiederaufbau erfolgte in stark vereinfachter Form.

Weitere Fotos aus dem Album "Historische Berliner Fotos"