Brandenburger Tor am Verfassungstag 1928, Pariser Platz, 10117 Berlin - Mitte (1928)
hochgeladen von:
Historische Fotos Historische Fotos
5171 mal angesehen.
Album: Berlin 1900 bis 1910

Berlin 1900 bis 1910 : Brandenburger Tor am Verfassungstag 1928

Pariser Platz (10117 Mitte)


Der im Jahre 1921 eingeführte Verfassungstag war der Nationalfeiertag des Deutschen Reiches. Er wurde jeweils am 11. August begangen, dem Tag, an dem im Jahre 1919 die demokratische Verfassung ("Weimarer Verfassung") unterzeichnet worden war. Obwohl zentral gepalnt, konnte sich der feiertag nicht so recht durchsetzten, nicht zuletzt, weil der 11. August kein reichsweiter gesetzlicher Feiertag war. Die Nationalsozialisten schafften den Nationalfeiertag naturgemäß ab und erklärten stattdessen den 1. Mai als Tag der Arbeit zum gesetzlichen Feiertag.

Der Blick geht vom Pariser Platz nach Westen durch das Brandenburger Tor in Richtung Tiergarten.

Weitere Fotos aus dem Album "Berlin 1900 bis 1910"