Das Leid aller Mütter, Unter den Linden 2, 10117 Berlin - Mitte (2016)
hochgeladen von:
Ulrich  Hermanns Ulrich Hermanns
704 mal angesehen.
Album: Impressionen 2016

Impressionen 2016 : Das Leid aller Mütter

Unter den Linden 2 (10117 Mitte)


Bei einem kurzen Aufenthalt nach vielen Jahren beeindruckten die großen Bauten, die renovierten historischen Gebäude, buntes Leben, Menschen und die Hektik. Festgehalten wurden ein paar Kleinigkeiten, Details aber auch die Würde des Mahnmals für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

Mehrfach hat Käthe Kollwitz in ihren Werken die Trauer um ihren Sohn Peter verarbeitet. Ein weiteres Beispiel ist die Doppelskulptur "Trauerndes Elternpaar", das auf dem Soldatenfriedhof im belgischen Vlasdo aufgestellt wurde. Hier ruht ihr Sohn Peter zusammen mit tausenden deutschen Kriegstoten, die in den blutigen Schlachten des Jahres 1914 auf den feldern Flanderns getötet worden waren.

Weitere Fotos aus dem Album "Impressionen 2016"