Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2, 10117 Berlin - Mitte (2011)
hochgeladen von:
Ulrich  Hermanns Ulrich Hermanns
3274 mal angesehen.

Deutsches Historisches Museum

Unter den Linden 2 (10117 Mitte)


Das Museum ist im ehemaligen Zeughaus untergebracht, das 1726 nach fast 35 Jahren Bauzeit fertiggestellt worden war. Bis nach dem Deutsch Französischen Krieg diente es seiner ursprünglichen Zweckbestimmung als Lager der Kriegswaffen, hauptsächlich der Artillerie. Ab 1830 wurde in dem Bau, dessen bildhauerische Ausschmückung in großen Teilen von dem Bildhauer und Architekten Andreas Schlüter (1659 od. 1664-1714) geschaffen worden waren, bereits eine öffentlich zugängliche Waffensammlung gezeigt. Aus ihr entstand ein Kriegsmuseum, das nach 1918 den Preussischen Kunstsammlungen angegliedert wurde. Nach 1945 richtete die DDR Regierung hier ein Museum für Deutsche Geschichte ein, das nach 1990 in dem Deutschen Historischen Museum aufging.

Das Barockgebäude, das auch den Krieg nur mit schweren Beschädigungen überstanden hatte, gilt als das älteste erhaltene Gebäude Unter den Linden.

Weitere Fotos von Ulrich Hermanns