Französischer Dom (2), Gendarmenmarkt, 10117 Berlin - Mitte (2007)
hochgeladen von:
H.-P. Zeinert H.-P. Zeinert
1866 mal angesehen.
Album: BERLIN: IM HISTORISCHEN ZENTRUM

BERLIN: IM HISTORISCHEN ZENTRUM : Französischer Dom (2)

Gendarmenmarkt (10117 Mitte)


Der Französische Dom auf dem Gendarmenmarkt in Berlin wurde in Erweiterung der Friedrichstadtkirche nach Weisung von Friedrich II. ein Jahr vor seinem Tod in Anlehnung an Stilelemente des italienischen Baumeisters Palladio für die seit dem 17. Jahrhundert einwandernden Hugenottten als Turmbau (franz. „dôme“) errichtet. Er beherbergt seit 1935 das Hugenottenmuseum. Diese Perspektive betont den Turmcharakter des "Doms", der nicht als religiöser Ort für die "reformierten" (geflüchteten) Hugenotten" konzipiert wurde, sondern als spezifischer Prachtbau parallel zum Deutschen Dom (für preußisch-lutherische Christen). Der Name "Gendarmenmarkt" verweist auf die dort im 18. Jh. existierenden Stallungen des Kürrassierregements "Gens d´armes".

Weitere Fotos aus dem Album "BERLIN: IM HISTORISCHEN ZENTRUM "