Grundriss des großen Tucher-Brauhauses, Friedrichstr. 180, 10117 Berlin - Mitte (1892)
hochgeladen von:
Ulrich  Hermanns Ulrich Hermanns
1342 mal angesehen.
Album: Tucherhaus in Berlin

Tucherhaus in Berlin : Grundriss des großen Tucher-Brauhauses

Friedrichstr. 180 (10117 Mitte)


Mindestens sieben Bierstuben und mehrere kleinere Gasträume umfasste das Tucherhaus allein im Erdgeschoss. Aus dem gezeigtemn Maßstab lässt sich eine Grundfläche von ca. 1040 qm allein im Erdgeschoss einschließlich des Bierhofs errechnen. Ergänzend gibt die zeitgenössische Baubeschreibung dazu an, dass auch das erste Obergeschoss "zu Schankräumen bestimmt ist." 

Die darüberliegenden Stockwerke wurden als Gasthof (Hotel) genutzt.

Außer dem Laden, der auf der linken Seite eingezeichnet ist, wurde die gesamte Fläche des Erdgeschosses für Bewirtung genutzt.

interessant ist, dass es zwei Toiletten für Herren und nur eine kleinere für Damen gab, was  wahrscheinlich auf geringere Frequentierung durch Damen und außerdem auf geringeren Biergenuss zurückzuführen ist.

Da eine Küche, außer einer kleinen Bratwurstküche, nicht eingezeichnet ist, kann davon ausgegangen werden, dass die eigentliche Küche im Keller lag.

Weitere Fotos aus dem Album "Tucherhaus in Berlin"