James -Simon-Park, Burgstr., 10178 Berlin - Mitte (2011)
hochgeladen von:
Ulrich  Hermanns Ulrich Hermanns
2879 mal angesehen.

James -Simon-Park

Burgstr. (10178 Mitte)


Der kleine dreieckige Park zwischen der Hochbahn und dem Spreeufer gegenüber der "Alten Nationalgalerie" hat seinen Namen nach einem der bedeutendsten Kunstmäzene und -stifter der Kaiserzeit: James Simon (1851-1932). Das bedeutendste Objekt seiner umfangreichen Schenkungen war sicher die Büste der Nofretete, die er in Ägypten bei Ausgrabungen erworben hatte.

Weitere Fotos von Ulrich Hermanns