Neubauten am Alexanderplatz, Alexanderplatz, 10178 Berlin - Mitte (1934)
hochgeladen von:
Historische Fotos Historische Fotos
5566 mal angesehen.
Album: Berlin 1900 bis 1910

Berlin 1900 bis 1910 : Neubauten am Alexanderplatz

Alexanderplatz (10178 Mitte)


Die beiden in etwa identischen Bauten des Architekten Peter Behrens (1868-1940), das Berolinahaus (rechts) und das Alexanderhaus (links) entstanden zu Beginn der 30er Jahre im Zuge der Umgestaltung des Alexanderplatzes. Sie dienten als Warenhaus und Büro.

Beide Bauten, Stahlskelettbauten nach amerikanischem Vorbild im Stil des Bauhauses errichtet, wurden nach der Wende umfassend renoviert und entsprechend den Vorgaben des Denkmalschutzes erneuert.

Im Hintergrund hinter der S-Bahn-Trasse das Kaufhaus Wertheim und das rote Rathaus.

Ganz links ist die "Berolina" Statue zu erkennen, die als Wahrzeichen der und symbolische Allegorie der Stadt Berlin gilt. Das etwas ungeschlachte Denkmal war zunächst für einen Staatsempfang in Gips ausgeführt worden, es folgte eine neuere Ausführung in getriebenem Kuopfer. Diese wurde zum Ende des Krieges eingeschmolzen.

Weitere Fotos aus dem Album "Berlin 1900 bis 1910"