Seitenflügel des Tucherhauses, Taubenstr. 11-13, 10117 Berlin - Mitte (1892)
hochgeladen von:
Ulrich  Hermanns Ulrich Hermanns
923 mal angesehen.
Album: Tucherhaus in Berlin

Tucherhaus in Berlin : Seitenflügel des Tucherhauses

Taubenstr. 11-13 (10117 Mitte)


Die originale Bildunterschrift lautet

Das Tucherhaus in Berlin, Friedrichstraße 180
11. Theil der Seitenansicht, Taubenstraße 11-13

 Der hier abgebildete Gebäudeteil unterscheidet sich stilistisch von dem links daneben liegenden Bau einmal durch den Verzicht auf die an den Hauptfassaden angebrachten Lüftlmalereien, zum anderen durch die betonte Einfachheit der in Werkstein (...in rothem Nürnberger Keupersandstein)  ausgeführten Fassade. Während die meisten Fenster der anderen Fassadenteile hochrechteckig sind, finden sich hier ausschließlich Fensteröffnungen mit halbrundem Abschluss. Durch diese Gestaltung erscheint der hier abgebildete Gebäudeteil als eigenständiges Gebäude. 

Zu erwähnen ist noch, dass sich auf dem Foto die Tendenz zu immer höheren Bauten erkennen lässt, die durch die Genehmigung größerer Traufhöhen im Innenstadtbereich gefördert wurde und die der notwendigen Verdichtung der schnell wachsenden Hauptstadt gerecht wurde. Das Nachbarhaus, dessen Fassade auf dem Foto angeschnitten wird, hat die alte Traufhöhe, die neben dem Erdgeschoss drei weitere Stockwerke ermöglichte. Der Neubau verfügt dagegen über vier Obergeschosse und ein hoch aufragendes Satteldach.

In der Mitte erkennt man eine kleine Kinderschar, die sich neugierig für den Fotografen in Positur gestellt hat.    

Weitere Fotos aus dem Album "Tucherhaus in Berlin"