Staatsoper und Hedwigskathedrale, Unter den Linden, 10117 Berlin - Mitte (1925)
hochgeladen von:
Historische Fotos Historische Fotos
1897 mal angesehen.
Album: Historische Berliner Fotos

Historische Berliner Fotos : Staatsoper und Hedwigskathedrale

Unter den Linden (10117 Mitte)


Die Staatsoper ist das älteste Opernhaus in Berlin. Ursprünglich als Hofoper Unter den Linden gebaut, wurde das Haus nach dem Ende der Monarchie in Staatsoper umbenannt.

Hinter dem Theaterbau erkennt man die Hedwigskathedrale mit ihrer charakteristischen Kuppel. Friedrich II. ("der Große") genehmigte und förderte den Bau der Kirche, die den ersten katholischen Kirchenbau in Preussen seit der Reformation darstellte. Er sollte vor Allem der gesitlichen Versorgung der vielen zugewanderten Menschen aus Schlesien dienen, die mehrheitlich katholisch waren.

Das Gotteshaus ist heute Bischofskirche des Erzbistums Berlin.

Weitere Fotos aus dem Album "Historische Berliner Fotos"