Umgestaltung des Alexanderplatzes, Alexanderplatz, 10178 Berlin - Mitte (2013)
hochgeladen von:
Historische Fotos Historische Fotos
5814 mal angesehen.
Album: Berlin 1900 bis 1910

Berlin 1900 bis 1910 : Umgestaltung des Alexanderplatzes

Alexanderplatz (10178 Mitte)


Der Alexanderplatz, der wohl wichtigste Verkehrsknotenpunkt im Berlin zwischen den Weltkriegen, erfuhr Ende der 30er Jahre eine radikale Umgestaltung. Dies geschah vor Allem, um dem immer stärker werdenden Individualverkehr Rechnung zu tragen. Außerdem mussten hier zaqhlreiche Straßenbahn- und Buslinien störungsfrei vorbeigeführt werden. Im Zuge der Umgestaltung wurden unter Anderem mehrere historische Gebäude zwischen der S-Bahn und dem Platz niedergelegt werden, die durch zwei moderne Hochhäuser nach Entwürfen des Architekten Peter Behrens (1868-1940) ersetzt wurden. (Alexanderhaus, Berolinahaus)

Während auf dem Foto das Berolinahaus bereits fertiggestellt ist, stehen am Bauplatz des Alexanderhauses noch die alten Gebäude u.a. das hier links sichtbare Königstädtische Theater.

Gleichzeitig mit dem Bau der Hochhäuser wurden auch U-Bahn-Linien und Straßenbahnlinien gebaut, bzw. in ihrer Verkehrsführung geändert.

Das Foto gibt einen Eindruck von den vielfältigen Baumaßnahmen und der dadurch beengten Verkehrsführung wieder.

im Hintergrund das Kaufhaus Wertheim und das rote Rathaus.

Weitere Fotos aus dem Album "Berlin 1900 bis 1910"