Vor dem Brandenburger Tor, Ebertstr., 10117 Berlin - Mitte (1904)
hochgeladen von:
Ulrich  Hermanns Ulrich Hermanns
2811 mal angesehen.

Vor dem Brandenburger Tor

Ebertstr. (10117 Mitte)


Die Blickrichtung ist in etwa von Nord nach Süd entlang des Brandenburger Tores. Der halbrunde Platz vor der Toranlage lag etwa auf der Grenze von Berlin mit der der damals noch selbständigen Stadt Charlottenburg, eine Grenze, die ca. 60 Jahre später durch den Bau der Berliner Mauer traurige Berühmtheit erhalten sollte. Im Norden und Süden wurde der Platz durch Springbrunnen abgeschlossen (siehe ganz links in der Mitte), die nach Westen (nach rechts) abgehende Charlottenburger Chaussee (heute Str. des 17. Juni) wurde flankiert von den Marmorstandbildern der Elten von Wilhelm II.; links die Mutter, Viktoria von England (in der damaligen Diktion die "Kaiserin Friedrich") rechts Friedrich III., der als "99 Tage Kaiser" bekannt wurde.

Die Straßenbahn fährt entlang des Brandenburger Tores von der Königgrätzer Straße kommend in Richtung Sommerstraße; der gesamte Straßenzug heißt heute Ebertstr.

Weitere Fotos von Ulrich Hermanns