Rathaus Schöneberg, John-F.-Kennedy-Platz, 10825 Berlin - Schöneberg (1982)
hochgeladen von:
M. Marchese M. Marchese
2397 mal angesehen.

Rathaus Schöneberg

John-F.-Kennedy-Platz (10825 Schöneberg)


Dieser Verwaltungsbau aus dem Beginn des 20. Jhdts. war das Rathaus der bis 1920 selbsständigen Stadt Schöneberg. Diese rasant wachsende Nachbarstadt Berlins war Wohnort für eine eher gutbürgerliche Einwohnerschaft. Der Turm des Gebäudes war ursprünglich höher als heute und verfügte über ein kupfergedecktes Spitzdach. Nach dem Kriege wurde das Schöneberger Rathaus Sitz des Abgeordnetenhauses und des Senats. Zwischen 1949 und 1991/93 war es der Regierungssitz West-Berlins. Bekannt wurde das Rathaus Schöneberg durch große Demonstrationen nach dem Mauerbau, allen voran die große Manifestation Berliner Bürger aus Anlass des Besuchs von John F. Kennedy, dem amerikanischen Präsidenten, der von hier in die Welt rief: "Ich bin ein Berliner!"

Weitere Fotos von M. Marchese